Gemeinsamer Elternbeirat der städtischen Kinderkrippen München

Aktuelles

Hier finden Sie Neuigkeiten zu allgemeinen Themen im KiTa-Umfeld sowie zum GEbKri.


07.11.2016

Wir freuen uns sehr darüber, daß wir durch die GEbKri-Neuwahl am 07. November 8 weitere motivierte Eltern gewinnen konnten, um unsere Zielsetzungen zu verfolgen.

Der Rechenschaftsbericht für das vergangene Jahr ist in der Rubrik Dokumente einsehbar.

Die neue Zusammensetzung des Beirates für das Krippenjahr 2016/2017 können Sie hier ersehen.


02.11.2016

Terminanküdigung für alle neuen und alten Mitglieder des GEbKri

Begrüßungsgespräch mit Stadtschulrätin Frau Zurek am 19. Januar 2017 von 18:00 - 20:00 Uhr

(Bayerstraße 28, Besprechungsraum 4.083) 


17.10.2016

Am 07.11.2016 findet die jährliche Wahl des gesamten Beirats der städtischen Kinderkrippen (GEbKri) statt. Die Elternbeiräte haben bereits eine Einladung zu dieser Wahl erhalten. Wahlberechtigt sind die Vorsitzenden bzw. ihre Stellvertreter. Alternativ können die Vorsitzenden eine/n Delegierte/n zur Wahl entsenden, welche/r dann wahlberechtigt ist.

Montag, 07. November 2016, um 19 Uhr, Einlass 18:30 Uhr

Pädagogisches Institut, Raum U1, ehem. Filmsaal, Herrnstr. 19, 80539 München

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!


20.07.2016

Unseren aktuellen Newsletter mit vielen relevanten Themen rund um die Krippenbetreuung finden Sie in unserer Rubrik Dokumente.


28.06.2016

In Kürze wird unser neues Plakat in Druck gehen, mit dem wir in den Kinderkrippen selbst eine bessere Wahrnehmung für den GEbKri schaffen wollen.

Eines unserer wichtigsten Anliegen ist es, mehr Eltern dafür zu gewinnen, sich gemeinsam mit uns kommunalpolitisch für die Krippen zu engagieren.

Einen ersten Eindruck erhalten Sie bereits hier:

GEbKri-Plakat 2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


27.04.2016

Wir laden Sie herzlich zu unserer jährlichen Vollversammlung ein, die am 10. Mai ab 17.30 im Referat für Bildung und Sport stattfindet.

Details zu Termin, Ort und Programm finden Sie in der offiziellen Einladung.

Wir freuen uns auf interessante Gespräche und Anregungen!


26.04.2016

In der Woche vom 9.-13. Mai findet die Aktionswoche Musik statt, die von der Bayerischen Landeskoordinierungsstelle für Musik veranstaltet wird.

In diesem Rahmen wird es am 12. Mai um 15.00 in Kooperation mit dem städtischen Träger der KiTas ein  "Gemeinsames Singen" im Hofgarten (Pavillion Dianatempel) am Odeonsplatz geben. Die Veranstaltung findet auch bei Regen statt.

Gesungen werden folgende Stücke:

  1. Alle Vögel sind schon da
  2. Pf, pf, Luftballon
  3. Hanserl, sag A,E,I,O,U
  4. Drei Chinesen mit dem Kontrabass

Wir möchten Ihnen hiermit die Möglichkeit geben, die Veranstaltung privat zu besuchen, nachdem das Gros der Krippen vielfach keine Möglichkeit haben wird, um diese Tageszeit noch einen Ausflug zu unternehmen.


25.04.2016

Die zuständigen Gewerkschaften haben für Dienstag, 26.04.2016 alle städtischen Tarifbeschäftigten zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Auch Ihre Kindertageseinrichtung kann davon betroffen sein. Wir empfehlen Ihnen dringend, bei der Leitung nachzufragen, ob die Einrichtung normal geöffnet wird, ob ein Teilbetrieb möglich ist oder ob die Einrichtung komplett geschlossen wird.

Weitere Informationen finden Sie in einem Elternbrief sowie der dazugehörigen FAQ.


12.02.2016

Vom 22.02. bis 07.03.2016 führt das Referat für Bildung und Sport die jährliche Elternbefragung im Bereich der Kindertageseinrichtungen durch. Diese Befragung wird an allen städtischen Einrichtungen durchgeführt. Das Ergebnis der Umfrage dient dem RBS als Prüfung des aktuellen Zustands an den Einrichtungen. Dabei werden besonders die speziellen Bedürfnisse der Kinder betrachtet.

Die Befragung soll Ihnen als Sprachrohr zum RBS dienen. Auf diese Weise können Sie sowohl Ihre Zufriedenheit ausdrücken sollen aber genauso auch Ihre konkreten Verbesserungswünsche einbringen.

Das Ergebnis der Befragung wird nach der Auswertung durch das RBS gegen Ende des Krippenjahres veröffentlicht. Es wird außerdem mit den gemeinsamen Elternbeiräten diskutiert. Dabei werden alle Bereiche interpretiert und notwendige Maßnahmen erarbeitet.

Die Teilnahme an der Befragung ist freiwillig. Sie kann online über den oder in Papierform erfolgen. Über die Quellen für den Bezug der Dokumente bzw. einen Link werden wir auf unserer Seite informieren.

Bitte nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und nehmen teil, auf diese Weise kann auch Ihre Meinung berücksichtigt werden.

Das Ergebnis der Befragung aus 2015 finden Sie hier: Elternbefragung 2015


15.01.2016

Die Zentrale Gebührenstelle sowie das Kassen- und Steueramt bitten um Weiterleitung der nachfolgenden Information:

Aufgrund von Jahresumstellungsarbeiten im IT-System sind versehentlich an sämtliche zahlungspflichtige Personen automatisch Bescheide für die Fälligkeit 15.01.2016 versandt worden.

Hierbei handelt es sich lediglich um den Monatsbescheid für den Abrechnungsmonat Dezember 2015.

Sofern Sie ein SEPA-Mandat zur Abbuchung (Lastschriftverfahren) der KiTa-Gebühren erteilt haben, ist für Sie nichts weiter zu veranlassen. Es wird wie gewohnt abgebucht.

Für den Fall, dass Sie ein SEPA-Mandat erteilt haben und, aufgrund des irreführenden Bescheids, gleichzeitig die Fälligkeit 15.01.2016 überwiesen haben, bittet das Kassen-und Steueramt (KaStA) die Lastschrift nicht zu widerrufen. Sie erhalten etwaige zu viel bezahlte Beträge vom KaStA rückerstattet.


13.01.2016

Noch Ende des vergangenen Jahres konnten die Elternvertretungsgremien neue Büroräumlichkeiten in der zentral gelegenen Ledererstraße beziehen. Unsere initiale Beiratssitzung dort findet noch vor dem 1. Planungsgespräch mit dem RBS statt, das für Februar angesetzt ist.

Durch die bessere Erreichbarkeit ist es für uns nun vielfach einfacher, an den Sitzungen teilzunehmen. Zudem freuen wir uns auf die unmittelbare Zusammenarbeit mit den Kindergarten- und Hortvertretungen, nachdem viele unserer Themen für alle Altersgruppen relevant sind.


17.11.2015

Wir freuen uns sehr darüber, daß wir durch die GEbKri-Neuwahl am 16. November 6 weitere motivierte Eltern gewinnen konnten, um unsere Zielsetzungen zu verfolgen.

Der Rechenschaftsbericht für das vergangene Jahr ist in der Rubrik Dokumente einsehbar.

Die neue Zusammensetzung des Beirates für das Krippenjahr 2015/2016 können Sie hier ersehen.


04.11.2015

Am 16.11.2015 findet die jährliche Wahl des gesamten Beirats der städtischen Kinderkrippen (GEbKri) statt. Die Elternbeiräte haben bereits eine Einladung zu dieser Wahl erhalten.

Wir vom GEbKri laden auch Sie herzlich zu dieser Wahl ein. Es wäre schön, auch in diesem Jahr wieder viele engagierte Eltern für den GEbKri zu gewinnen.

Bitte stellen Sie sich zur Wahl und unterstützen Sie uns aktiv bei der Vertretung der Interessen aller Kinder und Eltern in den städtischen Krippen in München!

Wahlberechtigt sind die Vorsitzenden bzw. ihre Stellvertreter. Alternativ können die Vorsitzenden eine/n Delegierte/n zur Wahl entsenden, welche/r dann wahlberechtigt ist.

Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen das neue Krippenjahr zu gestalten!

Informationen zur Arbeit in Elternbeiräten und übergeordneten Gremien wie dem GEbKri finden Sie in der Handreichung für die Elternarbeit, die wir Ihnen hier bereitstellen sowie in unserere Rubrik "Dokumente".


08.07.2015

Der Stadtrat der Stadt München hat am 7. Juli beschlossen, daß nur noch tatsächlich erbrachte Betreuungsleistungen bezahlt werden müssen.

Konkret bedeutet diese Entscheidung, daß für Betriebsausfälle außerhalb der regulären Schließzeiten (durch bspw. Personalmangel, Baumaßnahmen, Streik) Betreuungs- und Essensgeld taggenau zurück erstattet werden.


01.06.2015

Zum neuen Vorsitzenden des GEbKri wurde heute Herr Jens Maas gewählt; die erste und zweite Stellvertretung bleibt unverändert.


29.05.2015

Die Stadt München richtet einen Krisenstab ein, um die Informationspolitik gemeinsam mit den übergeordneten Elternvertretungen hilfreicher zu gestalten.


17.05.2015

Seit heute ist unsere neue Website online. Wir hoffen, Sie finden sich damit einfach zurecht. Anregungen und Kritik dürfen Sie uns gerne per E-Mail zukommen lassen.

Durch den Umzug wurde augenfällig, daß eine Neustrukturierung der über die Jahre hinweg gesammelten Dokumente angebracht ist, um zukünftig sinnvoll auf diese Historie zugreifen zu können.

Zur bisherigen Website gelangen Sie weiterhin hier.


15.05.2015

Unser Vorsitzender Thomas Müller, der dem GEbKri über mehrere Jahre hinweg vorstand, hat in dieser Woche sein Amt aufgegeben. Das bedauern wir sehr. Herr Müller hat in den vergangenen Jahren maßgeblich dazu beigetragen, die Anliegen der im GEbKri organisierten Krippen vor den städtischen Gremien erfolgreich zu vertreten. Wir danken ihm für seine Arbeit und wünschen ihm weiterhin alles Gute.

Durch den Rücktritt von Herrn Müller müssen gemäß der Satzung kurzfristig Neuwahlen anberaumt werden. Das Ergebnis werden wir an dieser Stelle bekannt geben.


Seite zuletzt geändert am 10.11.2016